Der FC Bad Radkersburg wird auch die kommenden drei Jahre mit der Fa. Servus Solar GmbH zusammenarbeiten. Der bisherige Hauptsponsor verlängerte die Kooperation mit dem Bad Radkersburger Fußballclub vorzeitig um weitere drei Jahre. Seit der Saison 2014/15 ist die Fa. Servus Solar GmbH Hauptsponsor, und in dieser Zeit hat sich der Verein gemeinsam mit dem Partner sukzessive weiterentwickelt.

„Wir freuen uns natürlich sehr über die Verlängerung der Partnerschaft mit unserem Hauptsponsor. Wir haben im letzten Jahr ein erfolgreiches

Heute bestreitet unsere Mannschaft die 3. Runde des Steirer-Cups gegen den Landesligisten TUS Heiligenkreuz am Waasen. David gegen Goliath also. Die beiden Mannschaften duellierten sich vor nicht allzu langer Zeit in der Gebietsliga Süd. (Saison 2004/2005 bis 2006/2007).

Fast einen perfekten Saisonstart erlebte Aufsteiger

"Unterm Strich ist dieses Ergebnis schon gerecht. Wir haben leider ganz schwach begonnen und da hat man auch gesehen, welche Qualität eigentlich in der Mannschaft von Bad Radkersburg steckt. Je länger das Spiel dann gedauert hat, desto besser wurden wir", sagt Bad Blumaus Sektionsleiter Wolfgang Handler.

Seine Mannschaft steht zu Beginn eigentlich unter Dauerdruck. Bis auf eine Chance von Markus Fink (5.) spielt nur Bad Radkersburg. Wenig überraschend fällt deswegen auch schon in der zwölften Minute der Führungstreffer für den Aufsteiger. Rok Kajzer verstolpert den Ball beim Aufbauspiel, Zilavec lässt sich nicht zweimal bitten und spielt zu Marcel Hernach auf, der dann das 1:0 erzielt.

Nur sieben Minuten später begehen die Hausherren wieder einen haarsträubenden Abwehrfehler und diesmal ist es Luka Frljuzec, der sich diese Chance nicht nehmen lässt - 2:0. Ende der ersten Halbzeit beginnt dann auch Bad Blumau mit dem Fußballspielen und bekommt prompt einen Elfmeter zugesprochen. Sebastian Rauer holt ihn raus, aber Rok Marinic versagen vom Punkt die Nerven.

Nur eine Minute später hat auch noch David Drozdik die Riesenchance auf den Anschlusstreffer, aber auch bei ihm versagen die Nerven. Nach dem Seitenwechsel gelingt dann aber der Treffer. Nach einer Kombination zwischen Robert Moretti und Michael Adler, ist es schlussendlich Drozdik, der das 1:2 erzielt (67.).

Blumau macht weiter Druck, aber braucht bis zur 90. Minute, ehe wieder Drozdik mit dem Kopf für die Erlösung sorgt - 2:2. In der 92. Minute erzielt Drozdik sogar noch das 3:2, das aber wegen Abseits aberkannt wird.

von Marcel Hernach und der 1:0 Führung. Schock für die Heimischen, sie konnten sich gar nicht richtig schütteln schlug es schon zum zweiten Mal im Kasten von Martin Mantsch ein: Neuzugang

Freitag, 07.08.2015, 19:00 Uhr, Safenstadion in Bad Blumau. Ort und Zeit sind somit für die 1. Runde der Unterliga Süd fixiert. Nach 13 Jahren gibt der FC Bad Radkersburg also sein 'Comeback' in der Unterliga. In der damaligen Saison 2001/2002 stieg der Verein eher sang und klanglos mit nur 9 Punkten aus 22 Spielen ab. Die heurige Saison steht allerdings unter anderen Zeichen. Der FC Bad Radkersburg wird von vielen Kennern der Unterliga Süd als der Topfavorit für den Titel eingestuft. Zum erweiterten Kreis gehört allerdings auch der USC Bad Blumau der die letzte Saison als damaliger Aufsteiger auf dem 5. Tabellenplatz beendete. Unsere Mannschaft die heute von Co Trainer Günther Milak betreut wird, kann nahezu aus dem Vollen schöpfen, einzig Primoz Smolkovic wird nach seiner Verletzung noch fehlen. Die Zeichen für ein spannendes und hitziges (nicht nur aufgrund der Temperaturen) Spiel stehen also gut, hoffen wir auf einen positiven Ausgang für den FC Bad Radkersburg!!

Der FC Bad Radkersburg bietet die Möglichkeit unsere Mannschaft am 07.08.2015 zum Auswärtsspiel nach Bad Blumau zu begleiten.

Abfahrt ist um 16:30 Uhr bei der Thermenarena.