In der 8. Runde der Herbstmeisterschaft musste unsere U-13 SG  auswärts gegen die SG Youngsters Leibnitz/Kaindorf antreten. Das Spiel begann praktisch mit einem 1:0 für die Heimmannschaft. In der 1. Minute netzten die Gastgeber bereits das erste Mal ein. Unsere Mannschaft gab nicht auf und konnte in der 16. Minute durch Maxi Puntigam zum 1:1 ausgleichen. Aber dann ging es leider Schlag auf Schlag für die Heimmannschaft. Bei einem Spielstand von 7:1 für die Gastgeber  kam letztendlich der Schlusspfiff.

In der Tabelle liegt unsere Nachwuchsmannschaft nach 8 gespielten Runden mit 5 Punkten auf dem vorletzten Tabellenplatz.

Das letzte Spiel im Herbst findet am Samstag den 2.11.2019 um 14.00 Uhr in der Parktherme-Arena statt.

Gute Stimmung herrschte heute in der Parktherma-Arena Bad Radkersburg beim 4:0 Sieg unserer U-13 SG Bad Radkersburg/DeutschGoritz gegen die SG Werndorf/Wildon. Gratulation an die Torschützen Elias Haas (2x), Michael Ivanic und Alois Peter Pein sowie an die Betreuer. Damit konnte der erste Dreier eingefahren werden. Leider mit einem Wertmutstropfen. Alexander Plaschg erlitt einen Bruch der Elle und wird wohl einige Zeit pausieren müssen.

Weiter so Jungs/Mädls und ja nicht nachlassen. Dann werden künftig auch weitere Siege folgen.

Am 11. Oktober 2019 musste unsere SG Bad Radkersburg/Deutsch Goritz auswärts in Lebring gegen die SG san Sirro/Lebring antreten. Der Gegner erwies sich als zu übermächtig. Unsere Mannschaft musste eine 0:10 Niederlage hinnehmen.

Unsere Spielgemeinschaft belegt mit 2 Punkten den vorletzten Tabellenplatz (9. von 10 Mannschaften).

Nicht aufstecken und weiterkämpfen. Auch wir werden bald einmal 3 Punkte einfahren.

Das 5. Saisonspiel unserer U-13 UFC Bad Radkersburg-Laafeld/Deutsch Goritz gegen den SV Frannach endete heute mit einem 2:2 Unentschieden. Damit konnten wir einen weiteren Punkt in der Tabelle gut schreiben. Torschützen waren Maxi Puntigam und Elias Haas

Am 28.9.2019 musste unsere U-13 Mannschaft zum Meisterschaftsspiel auswärts gegen Flavia Solva antreten. Zur Pause führte die Heimmannschaft mit 1:0, letztendlich gab es einen 3:0 für die U-13 von Flavia Solva. Unsere Mannschaft hat auf Augenhöhe gespielt, aber es hat leider nicht für einen Punkt gereicht.

Trotzdem ein Bravo für unsere Mannschaft!